Montag, 22. Mai 2017

Eine Card in a Box für Vildastamps


Hallo Ihr Lieben!
Heute möchte ich Euch mein zweites Werk für den  Blog von Vildastamps zeigen. Und diesmal ist diese Card in a Box entstanden... 
Die Fantasy Stempelsets scheinen mich zu 3D Projecten zu inspieren. Diesmal habe ich das Fantasy 3 Stempelset benutzt.

Hello everyone!
Today I want to share this month's second project for the Vildastamps Blog. And this time I made this card in a box...
Those Fantasy stamp sets seem to inspire me to make 3D projects. For this one I used the Fantasy 3 stamp set.


Das Prinzip so einer Card in a Box dürfte ja inzwischen bekannt sein. Ich habe hier nach unserer Anleitung beim Stempeleinmaleins gearbeitet, die Karte aber auf den Kopf gestellt. Normalerweise sind die langen Panele unten. Aber auf die anderen hätte die Burg nicht gepasst. Also, alles auf den Kopf gestellt und mit einer Borderstanze die geklappten Seitenteile gekürzt. Sonst sah das irgendwie komisch aus.

I think you all know about how those card in a box cards work. I used our tutorial from Stempeleinmaleins but put the whole card upside down. Usually the longer panels make the box but the castle didn't fit on the shorter sides. So I put the whole think upside down and used a border die to cut the side flaps shorter. With them being long the card looked kind of weird.


Hier könnt Ihr die Szene besser sehen. Ich habe den Mond mit dem Kreis aus dem Stempelset Squares, Circle and Star gestempelt, mit Masking Tape abgedeckt und dann mit Distress Oxide den Hintergrund darum herum gestaltet. Alle anderen Motive aus dem Fantasy 3 Stempelset sind auf weißes Papier gestempelt und einzeln ausgeschnitten. Nur der Baum wäre unmöglich gewesen, ohne weiße Zwischenstücke auszuschneiden. Darum habe ich den mit StazOn auf Folie gestempelt und "nur" außenrum ausgeschnitten - war immer noch jede Menge Arbeit. ;)
Für die "Böden" habe ich grauen Cardstock verwendet, den ich so zugeschnitten habe, dass die Motive gut erkennbar sind und es trotzdem irgendwie natürlich aussieht.

Here you get a better look of the scene. I used the cricle from the Squares, Circle and Star stamp set to stamp the moon. Than covered it with masking tape and used Distress Oxide to create the background around it. All the other images from the Fantasy 3 stamp set were stamped on white cardstock and cut out. This would just have been impossible without white areas for the tree. So I stamped this one on transparency using StazOn and then cut out the outlines only - which was still a lot of work but I wanted to kind of hide the transparency. 
For the grounds I used grey cardstock that I cut out to make the images fit and still looking kind of natural.


Für das Schild habe ich zwei Stempelteile aus dem Stempelset English Christmas Lyrics combiniert. Dank Markern kann man ja auch nur kleine Bereiche eines  Stempels einfärben. So wurde aus magical magic und das It's ist aus einem ganzen Weihnachtstext.

For the saying I combined parts of two stamps from the English Christmas Lyrics stamp set. Thanks to markers it's easy to only stamp small areas of a stamp. And so magical turned into magic and It's comes from a stamp with a bigger christmas saying.


http://shop.textalk.se/en/article.php?id=16232&art=119703502 http://shop.textalk.se/en/article.php?id=16232&art=83382501http://shop.textalk.se/en/article.php?id=16232&art=23848774

Sonntag, 21. Mai 2017

Ein Geburtstags-Tag für Vildastamps


Hallo Ihr Lieben!
Diesen Tag zeige ich heute auf dem Vildastamps Blog. Er ist mit einem weiteren neuen Set gemacht, das mich sofort zu dieser Szene inspiriert hat.

Hello everyone!
This tag I am sharing over at the Vildastamps Blog today. It's made using another new set that immediately inspired me to make this scene.


Was macht jetzt so ein Mäusemann, wenn er seiner Frau ein paar Blumen bringen möchte? Die meisten sind ja doch viel zu groß. Ganz einfach - sie nehmen Pusteblumen-Samen. Und davon reicht einer, um einen kompletten Blumenstrauß zu ergeben!
Mäuse, Pflanze und der Pustblumensamen sind aus dem neuen Stempelset Silhouette Nature. Wie gesagt, als ich das Set gesehen hatte, kam mir sofort die Idee zur Mäuegeschichte...
Das Tag habe ich zuerst in Grün und Blau gewischt und anschließend die Sonnenstrahlen in Gelb daraufgesetzt. 
Die Pilze sind aus dem Stempelset Fantasy 2 und passen perfekt dazu.

What does a male mouse that wants to bring his beloved wife some flowers? Most of them are way too large. The solution is really simple - he takes a dandelion seed. And just one is enough to make a whole bouquet of flowers!
Mice, plant and dandelion seed are from the new Silhouette Nature stamp set. And as mentioned before from the first look at the set I knew I wanted to do this mice scene...
I used blue and green ink to cover the tag and then added the sunrays using yellow ink.
The mushrooms are from the Fantasy 2 stamp set and just fit so perfectly into this scene.

Oben am Tag habe ich einen Spruch aus dem German Lyrics Stempelset aufgestempelt - ohne Rahmen, damit er auch schön draufpasst. Aus dem selben Stempelset sind auch die Schmetterlinge. Ich bin mir ja nicht sicher, ob die Schmetterlinge, die neben einem anderen Text flogen, gedacht waren, um sie wegzuschneiden. Ich habe es einfach getan. Und so fliegen sie nun auf meinem Tag herum. Für ein klitzekleines bisschen Glimmer habe ich sie mit Stickles überzogen.
Oben am Tag habe ich dann noch etwas weißes Band, Leinenband und schmales blaues Papierband angebracht und obenauff eine kleine grüne Blüte mit Perlenmitte gesetzt.

To the top of the tag I've stamped the saying from the German Lyrics stamp set - without the frame that's originally around it so it fits my tag better. Those butterflies are from the same stamp set. I am not sure if they were meant to be cut off the text they were next to, but I just did. And so they are flying on my tag now. For a hint of glimmer I covered them with Stickles.
To the top of the tag I've added some ribbon and linen ribbon and a tiny green flower with a pearl in the middle on top of the ribbon.


http://shop.textalk.se/en/article.php?id=16232&art=19886859 http://shop.textalk.se/en/article.php?id=16232&art=119703462 http://shop.textalk.se/en/article.php?id=16232&art=114651508

Samstag, 20. Mai 2017

Stempeleinmaleins - Ausgabe vom 20. Mai 2017


Hallo Ihr Lieben!
Heute haben wir beim Stempeleinmaleins eine Z-Gate-Fold Tag Card für Euch. Komplizierter Name, aber wirklich toll zu machen!

Hello everyone!
Today we are sharing a Z-Gate-Fold Tag Card over at Stempeleinmaleins. What a name - but really fun to make!

Ich muss langsam an die Geburtstagskarte für meine Mom denken, und da kam mir diese Kartenart genau recht. 

For me it's time to think about my mom's birthday card and so this card came in handy.


Die Karte ist mit einer Banderole verschlossen, die ich mit dieser süßen Tilda dekoriert habe. Begonnen hatte ich die Karte innen - und das Motiv passte prima dazu und auch zum Designpapier. 
Ich habe das Motiv auf einen Rahmen gesetzt und dazu etwas Spitze, Cheesecloth, Blumen und Ranken kombiniert. Auf die "Blüten" der hellen Pflanze habe ich hellblaue Stickles verteilt.

The card is closed with a banderole, that I decorated with this cute Tilda. I'd started with the inside of my card - and this image went great with the inside and my designer's paper.
I've put the image on a die cut frame and added some lace, cheesecloth, flowers and vine. I also added some light blue Stickles to the tops of the light vine/flower.


Und hier sieht man, warum die Karte heißt, wie sie heißt. War wirklich blöd zu fotografieren so - darum sorry für die Heizung und die Gardine im Hintergrund. ;)

And here you see what this card got its name from. It was hard to take a pic of opened up completly - so sorry for the radiator in the background. ;)


Das ist meine dekorierte Innenseite. Meine Mutter liebt Hortensien. Auf der Stempelmesse Süd habe ich mir daher gleich zwei Sets Hortensien-Stempel gekauft. Dieses ist von Craft Emotions. Ich habe denselben Stempel mit der Maskiertechnik hintereinander gestempelt. Außerdem habe ich hier wieder die Bookpage Technik verwendet, die finde ich toll! Der kleine Text ist auf das blaue Hintergrundpapier gestempelt und durch einen Rahmenausschnitt lesbar. 

This is the decorated inside. My mom loves hydrangeas. So when at the latest stamp fair I got myself not one, but two sets of hydrangea stamps. This one is by Craft Emotions. I did some masking to stamp the same stamp twice. I also did the book page technique again here. The small saying is stamped onto the blue background and can be seen through a die cut window frame.


Auf den inneren Seitenteilen habe ich jeweils etwas Spitze und diese Blumen-Stanze aus dem Osterkalender von Magnolia gesetzt. Auf die linke Seite kam zusätzlich noch dieser Text.

The both inner pages are decorated with lace and these flower die cuts from one of the Easter Boxes by Magnolia. On the left side I also added this saying "birthdays are good for you, the more you have the longer you live". 


Und das ist dann noch die Karte, die aus der Tasche hinten in der Karte gezogen werden kann. Ich habe mir gerade diese süße Katze von Magnolia gegönnt, die hier happy birthday singt....

And this is the card that can be pulled out from the pocket in the card. I just got myself this cute cat stamp by Magnolia and let her sing happy birthday for my mom...


Freitag, 19. Mai 2017

Eine Geburtstagskarte für Stamping-Fairies


Hallo Ihr Lieben!
Heute darf ich wieder eine Karte auf dem Blog von Stamping-Fairies zeigen. Ich liebe ja interaktive Karten. Das muss nichts extrem aufwändiges sein - aber wenn man irgendwo Ziehen, Drücken oder Drehen kann, dann finde ich das klasse. Und die Stempelsets von MFT eignen sich dafür super! Und so habe ich hier wieder das Stempelset Up in the Air verwendet.

Hello everyone!
It's my turn again to post over at the Stamping-Fairies Blog. I love interactive cards. They don't have to be super complicated - but if there's something to pull, push or turn I am happy. And those stamp sets by MFT are great for this kind of cards. So I used the Up in the Air stamp set again for today's card.


Für die Karte habe ich erst Wolken aus Masking Tape auf weißen Cardstock geklebt und den Himmel dann mit Distress Oxide Broken China gewischt. Dann habe ich den Schlitz mit einer der Stanzen aus dem Surf & Turf Stanzenset in den Hintergrund gestanzt.
Der "Mechanismus" dahinter ist mit den Slider Channel Builder Dies gemacht. Auf den Tag habe ich nochmal den Hintergrund aufgetragen, damit man bei geschlossenem Zustand keinen weißen Schlitz längs am Himmel hat.
Anschließend habe ich die Motive gestempelt, coloriert und ausgeschnitten.
Für den Rahmen habe ich die Stitched Rounded Rectangle Stax verwendet. Damit habe ich den inneren Rahme gestanzt, dann mit dem Cutter im Abstand von 1 cm herumgeschnitten und die Ecken abgerundet. Auf den Rahmen kamen dann noch die Häuser, aufgeklebt mit 3D Tape.

For the card I've die cut some clouds from masking tape, put them on white cardstock and then used Distress Oxide Broken China to color in the sky. Then I've cut one of the dies from the Surf & Turf die set to cut the slider channel.
The "mechanism" has been made using the Slider Channel Builder dies. I made the same background on the tag so you don't see a white strip all over the sky when the mechanism is "closed".
Then I stamped the images, colored them in and cut them out.
For the frame I used one of the Stitched Rounded Rectangle Stax to cut the inner frame, then used my paper cutter to cut around it with  a 1 cm distance and rounded the corners. Onto the frame I added the houses, that are attached with 3D tape.


Zieht man nun am Tab oben an der Karte, fliegt die kleine Katze in ihrem Heißluftballon davon.
Aus dem roten Cardstock im Hintergrund habe ich an der passenden Stelle ebenfalls den Schlitz ausgestanzt und die weiße Grundkarte dahinter ebenfalls mit Distress Oxide eingefärbt.

If you pull the tab on top of the card now the little cat in its balloon is flying up in the air.
I've used the same slider die again to cut a strip from the red cardstock in the exactly same position and then colored this area on the white card base with Distress Oxide again.


Unten auf der Karte habe ich dann mit den Stitched Oval Word Window Frames aus dem roten Cardstock ausgestanzt, die weiße Karte auch in diesem Bereich blau eingefärbt und darauf den Text gestempelt.

At the bottom of the card I used the Stitched Oval Word Window Frames to cut the window into the red cardstock, colored in this area on the white card base also and stamped the saying onto it.


https://www.stamping-fairies.de/werkzeuge-nuetzliches/die-namics/die-namics-surf-turf.html https://www.stamping-fairies.de/werkzeuge-nuetzliches/die-namics/die-namics-stitched-rounded-rectangle-stax.html https://www.stamping-fairies.de/montierte-stempel/mft/mft-up-in-the-air.html https://www.stamping-fairies.de/werkzeuge-nuetzliches/die-namics/die-namics-stitched-oval-word-windows.html https://www.stamping-fairies.de/werkzeuge-nuetzliches/die-namics/die-namics-slider-channel-builder.html https://www.stamping-fairies.de/neuheiten/maerz-2017/ranger-tim-holtz-distress-oxide-pad-broken-china.html

Mittwoch, 17. Mai 2017

Eine Einhornkarte für Kulricke


Hallo Ihr Lieben!
Ja, dem Einhornhype entkommt man momentan nicht. Und bei Kulricke gibt es jetzt dieses süße Einhorn - mit Felix. Der ist ein extra Stempel, so dass man das Einhorn - oder Felix - auch getrennt verwenden kann. Und damit zeige ich heute diese Karte auf dem Blog von Kulricke.

Hello everyone!
Yes, it's hard to not have a unicorn stamp at the moment. Kulricke made this new stamp, that comes with this cute little Felix. It's an extra stamp so you can use both stamps individually also. And so I am sharing this card over at the Kulricke Blog today.

Auf die Kartenbasis habe ich diverse Rahmen als Hintergründe gesetzt. Darauf kam dann das Motiv. Den Text habe ich mir schnell selbst erstellt. ;)

I've put different frames as backgrounds on a white card base. Then I've added the image on top of them. The saying is one I quickly made myself. ;)


Und hier sind Einhorn und Felix. Sie sind mit Copics coloriert und natürich brauchte das Einhorn auf Horn, Mähne und Schweif eine Portion Glitzer!

Für den Regenbogen habe ich die Nesting Stitched Circles verwendet, so passen die Bögen perfekt ineinander und haben zudem noch tolle Stiche.
Davor und dahinter habe ich ein paar Wolken gesetzt.

And here are unicorn and Felix. They've been colored in with Copics and of course the unicorn needed some glitter on the horn and hair.
For the rainbow I've used the Nesting Stitched Circles. With the die the arches fit together perfectly and also have a nice stitching.
In front and behind of the rainbow I've added a few clouds.

https://www.kulricke.de/product_info.php?info=p449_nesting-stitched-circle-stanzen.html

Montag, 15. Mai 2017

Challenge #4 bei AltairArt


Hallo Ihr Lieben!
Heute startet wieder eine neue Challenge bei AltairArt. Für diesen Monat haben wir das Thema "Butterflies" ausgewählt. Von AltairArt gibt es zwar auch Designpapiere mit Schmetterlingen, ich habe mich aber für verschiedene rosafarbene Papiere entschieden und das Thema eher bei der Deko, dem Motiv und dem Text umgesetzt.

Hello everyone!
Today we are starting a new challenge over at AltairArt. For this month we picked the theme of butterflies. There are papers with a butterflies print by AltairArt but I went with different pink papers and followed the theme with my image, decorations and saying.

Für den Hintergrund habe ich mich für ein pink-weiß kariertes Papier aus dem 15 x 15 cm Block Signs of Love entschieden. Das Papier mit dem schön dezenten Rosendruck ist das Body &  Soul Papier #07, darüber kam noch ein Stück des Foggy Dew Papiers Wild Geese. Der Druck sieht fast aus wie Schmetterlinge... Und zum Matten habe ich dann noch einen Bogen aus dem Blue Rose Paperpad verwendet.

For the background I went with a pink and white checked paper from the 15 x 15 Signs of Love paperpad. The paper with the nice and soft roses print is the Body & Soul # 7 sheet, on top of that I've added a piece of the Foggy Dew Wild Geese paper. The print on this one nearly looks like butterflies... And for the matting I used a sheet from the Blue Rose paperpad.


Das Motiv von Elisabeth Bell passte perfekt. Es ist mit Copics coloriert. Neben dem Motiv hat neben ein paar Blumen und ausgestanzten Zweigen noch ein großer Schmetterling Platz gefunden. Der sieht auf dem Foto etwas schmutzig aus. Ich habe ihn mit Kreide leicht eingefärbt und anschließend den klaren Wink of Stella darüber verteilt, so dass er in echt schön glitzert.

The image by Elisabeth Bell goes great with the theme. It's colored in with Copics. Beside the image there was room for not only  a few flowers and die cut branches but also a large butterfly. It looks kind of dirty on the picture. I've inked it in slightly with some chalks and then covered it with the clear Wink of Stella so in real life it has a nice shine.


Rechts habe ich dann noch ein Stück Schmetterling-Bordüre sowie den Text von SU aufgebracht.

On the right side I added a piece of a butterflies border and this saying by SU. It means "luck is like a butterfly. If you try to catch it, it flies away. So sit down and it will come to sit on your shoulder".


https://www.skarbnicapomyslow.pl/pl/p/AltairArt-Blue-Rose-bloczek-15x15-cm/6497 https://www.skarbnicapomyslow.pl/pl/p/AltairArt-Signs-of-love-bloczek-15x15-cm-/8319 https://www.skarbnicapomyslow.pl/pl/p/AltairArt-Foggy-Dew-Blue-MondayWild-Geese/3932 https://www.skarbnicapomyslow.pl/pl/p/AltairArt-BodySoul-0708/3784

Samstag, 13. Mai 2017

Stempeleinmaleins - Ausgabe vom 13. Mai 2017


Hallo Ihr Lieben!
Heute zeigen wir Euch beim Stempeleinmaleins die Bookpage Technique. Hierbei wird auf eine alte Buchseite gestempelt und das dann weiterverarbeitet.

Hello everyone!
Over at Stempeleinmaleins we are sharing the Bookpage Technique today. The image gets stamped on the page of an old book and then worked on with it.


Ich hatte kein Buch da, aus dem ich eine Seite herausreißen wollte, und auch keine Zeitung (die lesen sowohl mein Mann als auch ich in der Arbeit, darum haben wir zu Hause keine). Also habe ich mir ein helles Designpapier mit Textdruck gesucht und damit gearbeitet. Geht auch prima! 
Das Motiv von Magnolia ist auf die Seite gestempelt, mit Copics coloriert und rundherum habe ich dann Distress Inks und ein paar Wasserspritzer verteilt. Um das Motiv habe ich dann noch einen ausgestanzten Rahmen gesetzt. Der ist jetzt leider genau auf dem Übergang von blau zu braun, aber macht nix...

I didn't have an old book I wanted to rip a page out and also no newspaper (my husband and I both read the newspaper at work so we don't have one home). So I used a designer's paper with a text print and it works great!
The image by Magnoia is stamped on the page, colored in with Copics and all around I've added Distress Inks and some water. I also put a die cut frame around the image. It covers the change from blue to brown but it's okay...


Unten in der Ecke habe ich dann noch die Buch-Stanze von Magnolia benutzt. Sie ist aus mittelbraunem Cardstock gestanzt, dann mit Distress Oxide Waltnut Stain überzogen und für den Fleckeneffet - und damit das besondere der Oxide Kissen besser rauskommt - kam wieder Wasser darauf. Ich liebe diese neuen Kissen jetzt schon!

In the bottom right corner I've added this book made using the book die by Magnolia. It's cut from craft colored cardstock, then covered with Distress Oxide Walnut Stain and for the speckles I once again added water. I just love those new inks already!

Ansonsten besteht die Karte wie meist aus mehreren Lagen Designpapier, etwas Cheesecloth und breite Spitze sowie ein paar Blumen und Die Cuts.

For the rest of the card I've used a few layers of designer's paper, some cheesecloth and broad lace and a few flowers and die cuts.